Ab sofort ! Günstiger Vermieterrechtsschutz

Die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG – seit Ende 2008 Tochterfirma der Signal Iduna Gruppe – hat zum 01. Oktober 2013
eine grundlegende Vereinfachung der Kalkulation zum Vermieter Rechtsschutz für Wohnimmobilien eingeführt.

Nach Information der DEURAG will man damit den Wünschen und Nachfragen von Vertriebspartnern
zu einer müheloserenPreisermittlung Rechnung tragen.

Von jetzt an bestehen in den beiden Tarifgruppen SB-Vario und Standard jeweils 2 Festpreise.
Vermietete Wohnungen bis 6.000€ Bruttojahresmiete und vermietete Wohnungen mit einer Bruttojahresmiete von mehr als 6000EUR.
Damit ist die Beantragung einer Vermieterrechtsschutz Versicherung für vermietete Wohnimmobilien bereits ab 109 Euro je Wohneinheit möglich und stellt damit eine überaus günstige Absicherung dar.

Neu ist hingegen diese Pauschalkalkulation nicht. Bereits Anbieter wie Alte Leipziger, Degenia oder die KAB
mit dem Züricher Rechtsschutzversicherung für Vermieter, bieten seit Jahren diese kundenfreundliche Pauschalkalkulation je vermietete Wohneinheit.
Versicherungskunden dieser Anbieter profitieren beim Abschluß einer Vermieterrechtsschutz Versicherung doppelt.

  1. Ein oftmals äußerst günstiger Versicherungspreis – insbesondere bei Bruttojahresmieten oberhalb 5000€ pro Jahr.
  2. Die Bruttojahresmiete setzt sich in der Regel aus der Nettokaltmiete und allen anderen über den Vermieter abgerechneten Mietnebenkosten zusammen.
    Erhöhen sich die Beträge in den Mietnebenkosten, dann führt dies zwangläufig in der Vermieterrechtsschutz Versicherung zu einer Steigerung der Versicherungsprämie.
    In Tarifen mit Pauschalprämien entfällt im Wesentlichen diese Anpassung der Versicherungspreise an die Bruttojahresmiete. Der Versicherungskunde
    kann somit sicherer kalkulieren.

Aufgewertet wird jeder Rechtsschutzvertrag der Gesellschaft durch die umfangreichen Serviceleistungen, welche kostenlos oder zu Vorzugskonditionen vom Versicherungskunde in Anspruch genommen werden können.

– unabhängige anwaltliche Beratung am Telefon ohne Anrechnung der vertraglichen SB. Die Beratung erstreckt sich auf sämtliche Rechtsgebiete, unabhängig vom Umfang des bestehenden Vertrages. Weiterhin kann über die Online-Rechtsberatung ebenfalls ohne Anrechnung der Selbstbeteiligung schriftliche Auskunft in sämtlichen Rechtsgebieten eingeholt werden.

– Anspruch Plus – das Forderungsmanagment der DEURAG für fällige, unbezahlte und unstrittige Rechnungen.

– Auskunft Plus – die Wirtschaftsauskunft über die Bonität zu potenziellen neuen Mietern

Laut Vermittlerumfragen und Marktstudien gehört die DEURAG Rechtsschutzversicherung mit zu den beliebtesten Rechtsschutzversicherern bei den Vermittlern.
Die Hauptverwaltung des Versicherers befindet sich in Wiesbaden. Die bisherige Signal-Iduna Rechtsschutzgesellschaft ALLRECHT wurde rückwirkend zum 01.01.2010 auf die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG verschmolzen. Damit ist die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG, nach eigenen Aussagen, der 8.-größte Rechtsschutzanbieter am deutschen Markt.

Eine unkomplizierte Vergleichsberechnung zeigt führende Rechtsschutzversicherungen im Vermieterrechtsschutz bei uns auf:
hier online berechnen

Mediation – das Kernstück neuer Rechtsschutzversicherungen

Anfang des Jahres beschloss das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf, der die einvernehmliche Lösung von Rechtsstreitigkeiten ohne unnötige Gerichtsprozesse stärken soll.
Zwischenzeitlich haben viele Rechtsschutzversicherer die Vorteile der Mediation erkannt und bieten im Rahmen ihrer Rechtsschutzprodukte die Möglichkeit der Mediation. Die Versicherungswirtschaft sieht hier insbesondere eine Senkung bzw. Stagnierung der in der Vergangenheit stetig steigenden Schadenaufwendungen.

Laut Auskunft der ARAG Rechtsschutz – einem der führenden Rechtsschutzversicherer in Deutschland – hat sich das Streitverhalten innerhalb der letzten Jahren geändert. Waren früher Gerichtsprozesse zur Rechtsklärung angesagt, streben heute viele Kunden die außergerichtliche Klärung und Konfliktbeilegung an. Vor allem Lösungswege zur Vermeidung der Streit-
esklierung sind gefragt.

Momentan sind die Bedingungswerke der Rechtsschutzversicherer derart gestaltet, dass im Falle einer Mediation, der Versicherer dem Kunden einen erfahrenen Mediator für das jeweilige Rechtsgebiet benennt. Dieser wird dann beide Streitparteien entsprechend anhören und weitergehende Lösungswege zur Vermeidung der Eskalierung anbieten.

Nicht alle Rechtsschutzversicherer bieten die Mediation auch in allen Lebensbereichen an. Jedoch geht der Trend eindeutig in diese Richtung.

Aus unserer Sicht ist es sicher z.Z. noch etwas verfrüht, spezielle Rechtsschutzversicherungen abzuschließen, die vordergründig überwiegend auf Mediation bauen. Hier sei der Tarif M-Aktiv der DEURAG genannt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Auswahl an Mediatoren noch nicht ausreichend. Vorallem im ländlichen Bereichen steckt die Marktdurchdringung derartiger Schlichtungsangebote noch in den Kinderschuhen.
Es ist jedoch davon auszugehen, dass dies sich im Ergebnis der Umsetzung des vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzesentwurfes, schnell ändern wird.

Im Gegensatz hierzu stellt in der momentanen Situation die Mediation als reine Ergänzung des Leistungsumfanges von Rechtsschutz Versicherungen eine echte Bereicherung dar.

DEURAG – ein Rechtsschutzversicherer für den Gewerblichen Kunden

Die DEURAG hat eine spezielle Rechtsschutzversicherung für Firmen, Freiberufler und Selbstständige entwickelt und umfasst für die erwähnten Berufsbereiche den Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz zum Paulschaltarif. Für privat und beruflich genutzte Immobilien steht auch der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz mit Sicherheit für den Geschäftskunden, seiner Familie und seinem Unternehmen zur Verfügung. Als Zusatzpaket bietet die DEURAG den Spezial-Straf-Rechtsschutz für den beruflichen und betrieblichen Bereich an, sowie kann auch der so genannte Berufs-Vertrags-Rechtschutz für Hilfsgeschäfte und Versicherungsverträge gewählt werden.

Mit dem Regress-Rechtsschutz und Berufs-Vertrag-Rechtsschutz gibt es auch für den medizinischen Bereich wie Ärzte, Apotheker, Heilpraktiker sowie Optiker, Hörgeräteakustiker oder dem ambulanten Alten- und Krankenpflegedienst eine besondere Berufs-VertragsRechtschutzversicherung.

Eine Service-Leistung bei der DEURAG ist die telefonische Beratung mit kompetenten und unabhängigen Anwälten. Ohne Mehrbeitrag geht es dabei oft um die präventive Beratung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Rechtsgebiete, für die telefonische Beratung in Anspruch genommen wird, versichert sind oder überhaupt versicherbar sind. Im Handels- und Gesellschaftsrecht können Geschäftskunden telefonische Beratung erfahren, obwohl es für dieses Rechtsgebiet keine Rechtsschutzversicherung gibt.

Die Service-Leistung „Auskunft Plus“ bietet für Selbstständige und Gewerbetreibende mit einer Rechtsschutzversicherung bei der DEURAG, die Möglichkeit professionelle Wirtschaftsauskünfte von über 40 Millionen Unternehmen und Privatpersonen in Deutschland abzufragen und das während der gesamten Geschäftsbeziehung.

Im Rahmen einer abgeschlossenen Vermieterrechtschutzversicherung werden auch Auskünfte über die Bonität eines zukünftigen Mieters gegeben.