Erweiterter Strafrechtsschutz – Vorteilsaktion Roland Rechtsschutz

Polizei und Staatsanwaltschaft sind kraft Gesetz verpflichtet, jedem glaubhaften Hinweis auf eine begangene Straftat nach zugehen. Dabei ist es für den betroffenen egal, ob die Anschuldigung auf Grund eines Missverständnisses oder durch böse Absicht erfolgte. Meist benötigt der Betroffene in solchen Fällen die Hilfe eines spezialisierten Anwaltes.
Mit dem Einschluß des erweiterten Straf-Rechtsschutzes in die Rechtsschutzversicherung bieten viele Versicherer Kunden, die durch ihre berufliche Tätigkeit einer erhöhten Gefahr ausgesetzt sind, unberechtigt einer Straftat beschuldigt zu werden, effektiven Versicherungsschutz.

Jedoch sind die Deckungen nicht aller Anbieter einer Spezial-Stafrechtsschutzversicherung gleich. Die meisten Versicherer beschränken ihren Versicherungsschutz ausschließlich auf die berufliche Tätigkeit. Personen, die jedoch auch in Folge ihrer ehenamtlichen Tätigkeit, oder beim Ausüben eines privaten Hobbys Gefahr laufen, unberechtigt einer Straftat beschuldigt zu werden, ist der Vergleich der Bedingungen zwingend zu empfehlen.

Der erweiterte Strafrechtsschutz ESRB der Roland Rechtsschutzversicherung gilt im beruflichen, ehrenamtlichen und privaten Bereich. Zu den angesprochenen Zielgruppen zählen unter anderem Heilberufe, Angestellte in einer Vertrauensstellung, ehrenamtlich Tätige sowie Erziehungs- und soziale Berufe. In den KOMPAKT PLUS Deckungen ist diese wichtige Absicherung bereits eingeschlossen.

Dabei übernimmt der ROLAND ESRB beispielsweise die Kosten einer Verteidigung wegen des Vorwurfs einer Straftat.
Ausgenommen bleiben Verbrechensdelikte wie z.B. Raub oder Totschlag. Aber auch im Fall einer rechtskräftigen Verurteilung wegen einer vorsätzlich begangenen Straftat entfällt der Versicherungsschutz rückwirkend.

Steigende Prozeßkosten infolge des zweiten Kostenrechtsmodernisierungsgesetz machen den Abschluß einer innovativen, leistungsstarken Rechtsschutzversicherung sinnvoll. Hierzu bietet die Roland Rechtsschutz für das Jahr 2014 eine Vorteilsaktion für Privatkunden. Wer von seinem aktuellen Rechtsschutz-Versicherer zu ROLAND wechselt, erhält hier die neusten Roland-Rechtsschutz-Bedingungen – mindestens zur Prämie des bisherigen Versicherers.
Gern stehen die Experten von rechtsschutz-dienst.de oder Finanzprofit Versicherungsmakler Interessenten zur Verfügung.

Privatrechtsschutz jetzt auch für Freiberufler und Selbstständige

Auch in 2012 wartet die Roland Rechtsschutz Versicherung mit neuen Tarifen auf. Ab sofort können Selbstständige unabhängig von der Unsatzstärke ihre ausschließlich privaten Risiken über die Produktangebote für Nichtselbstständige optimal absichern. Damit passt sich auch dieser führende Rechtsschutz Versicherer dem allgemeinen Markttrend an und bietet für Nichtselbständige und Selbständige die gleiche Berechnung bei der Absicherung reiner privater Risiken.

Risiken im Berufsleben selbständig Tätiger können wie bisher üblich über die Tarife für Gewerbekunden versichert werden.

Beratungsrechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet

Versicherungskunden sind jetzt geschützt, wenn sie in ihrer Freizeit unabsichtlich im Internet gegen Urheberrechte sündigen. Wird ein Kunde aus diesem Grund von einem Rechtsvertreter abgemahnt, kann er sich von einem Rechtsanwalt der Roland Rechtsschutz beistehen lassen. Dieser Advokat setzt dann ein Erwiderungsschreiben auf, welches der Versicherungsnehmer im eigenen Namen an den Gegner senden kann.

Immer aktuell mit der Leistungs-Update-Garantie

Allesamt neu abgeschlossene Verträge im Rechtsschutz bei ROLAND umschließen von diesem Zeitpunkt an die Leistungs-Update-Garantie. Hierdurch werden Policen ab
Allgemeine Rechtsschutz Bedingungen 2012 automatisch auf die neuesten Bedingungen umgestellt. Dies gilt logischerweise nur, wenn ausschließlich Leistungserhöhungen ohne höhere Beiträge eingeführt werden. Damit müssen sich Versicherte in keinster Weise mehr nach vielen Jahren sich mit einem besonders veralteten Bedingungswerk in ihrer Rechtsschutzversicherung beschäftigen.
Sie profitieren von der Zeitersparnis, denn die Umstellung muss nicht einzeln beantragt werden.

Weitere Änderungen auf einen Blick:

1. Das umfassende Versicherungspaket „KompaktPlus“ wird nun auch für Ärzte in Anstellung angeboten. Somit kommt auch diese Berufsgruppe in den Genuss dieses erstklassigen Versicherungschutzes.

2. Opfer Rechtsschutz auch im beruflichen, nichtselbstständigen Bereich

Der Opfer Rechtsschutz hilft Ihnen Ihre Ansprüche als Nebenkläger im Rahmen eines Täter-Opfer-Ausgleichs durchzusetzen. Aber auch wer ungewollt, bei Unruheen im Verlauf einer Großdemonstration, ins Visier von Einsatzkräften der Polizei gerät, kann seine möglichen Ansprüche über den Opferrechtsschutz geltend machen.

3. Der KompaktPlus Rechtsschutz der Roland Rechtsschutz Versicherung wird um Leistungen bei Vorsorgeverfügungen
erweitert. In den gewerblichen Rechtsschutzversicherungen ist nun in der KompaktPlus Deckung der Beratungsrechtsschutz für Arbeitgeber bei Aufhebungsverträgen eingeschlossen.

Mit diesen Besserungen in den Versicherungsbedingungen der Rechtsschutzversicherung des Roland sollte jeder Versicherungskunde, der bereits Kunde der Roland Rechtsschutz Versicherung ist, die Umstellung seiner Rechtsschutzabsicherung prüfen.

Weitere Angaben finden Sie unter folgender Partnerseite >>

Roland Versicherung – Rechtsschutz für Ärzte

Man kann jederzeit in die Lage kommen, sich rechtlich auseinandersetzen zu müssen und einen Anwalt zu Rate holen. Das kann zu erheblichen finanziellen Belastungen führen.

Gerade Ärzte haben eine hohe Verantwortung ihren Patienten aber auch Mitarbeitern gegenüber. Ob nun Streitigkeiten aufgrund von Abrechnungsfehlern oder schlimmer noch eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung – davor sollte jeder Arzt sich rechtlich absichern.

Die Roland Versicherung bietet mit ihrem Kompakt Rechtsschutz für niedergelassene Ärzte einen Rundumschutz. Damit sichern sie die wichtigsten Risiken ab. Enthaltene Leistungen sind u.a.

  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz mit Datenrechtsschutz
  • Antidiskriminierungs-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Notarzt-Tätigkeiten
  • Praxisvertrags-Rechtsschutz
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- u. Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Sozialgerichtsschutz
  • Opferrechtsschutz
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz

Mit diesem Kombi-Paket haben Ärzte einen umfassenden Schutz, der auf die speziellen Arbeitssituationen als Arzt zugeschnitten ist.

Noch mehr Sicherheit bietet der Kompaktplus-Rechtsschutz der Roland Versicherung. Ein Komfortpaket, in dem zusätzlich enthalten ist:

  • Versicherungsvertrags-Rechtsschutz für Praxisrisiko
  • Erweiterter Straf-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Betreuungsverfahren

Als Arzt ist man nie vor rechtlichen Auseinandersetzungen gefeit, auch kann man sich nicht gegen jede Rechtsstreitigkeit absichern. Doch die Roland Versicherung bietet mit ihren Rechtsschutzpaketen zumindest umfassenden Schutz.

Forderungsmanagment verbessert Service für Rechtsschutzkunden

Üblicherweise haben gewerbliche Rechtsschutzkunden nicht die Möglichkeit, offene Forderungen im Zusammenhang ihrer unternehmerischen Tätigkeit über die Rechtsschutzversicherung abgesichert zu wissen.
Um die Attraktivität des Firmenrechtsschutzes zu erhöhen, bieten seit einigen Jahren diverse Rechtsschutzversicherer ein sog. Forderungsmanagment als Serviceleistung ihren Rechtsschutzkunden an.

Auch Roland Rechtsschutz hat seine Leistungen um das Forderungsmanagement JurMoneyPlus erweitert. JurMoneyPlus ist im Kompakt- und KompaktPlus-
Rechtsschutz für Geschäftskunden enthalten. Als Kooperationspartner agiert hier die SWBS Gesellschaft für Forderungsmanagement.
Diese Gesellschaft mahnt für gewerbliche Rechtsschutzkunden der Roland Rechtsschutz Versicherung fällige, unstreitige Forderungen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro beim Schuldner an.

Die Rechtsschutzkunden sind somit – ohne Gebühren zahlen zu müssen – abgesichert, wenn die Zahlungsmoral der Kundschaft zu wünschen übrig lässt.

JurMoneyPlus bietet folgende gebührenfreie Leistungen und Vorteile:

  • SWBS mahnt außergerichtlich und lässt die Forderungen
    gerichtlich über Mahn- und Vollstreckungsbescheid titulieren
  • Wenn es erforderlich ist, wird die Zwangsvollstreckung betrieben
  • Rechtsschutzkunden ersparen sich Zeit, Arbeit und Ärger mit zahlungsunwilligen Schuldnern
  • Sie signalisieren dem Schuldner, dass Sie Ihren Zahlungsanspruch ernsthaft verfolgen

Die Beauftragung des Forderungsmanagments kann telefonisch oder direkt online erfolgen.

Damit der Kunde über den Stand der Forderungsbeitreibung laufend informiert ist, steht auf Wunsch neben der telefonischen Nachfragemöglichkeit, auch eine Onlineplattform zur Verfügung.

Wieder mal ein Knüller-Angebot in der Rechtsschutzversicherung

Seit kurzer Zeit bietet die Roland-Rechtsschutzversicherung für Nichtselbständige Familien oder auch Singles einen sehr günstigen Privat- und Verkehrsrechtsschutz für nur 99 Euro pro Jahr an.

Vorerst gilt dieses Angebot bis September 2010. Nicht versichert ist der sog. Arbeitsrechtsschutz. Es ist also Nichtselbständigen nicht möglich, mit dieser Rechtsschutzversicherung Streitigkeiten aus aktiven Beschäftigungsverhältnissen – z.B. das Einreichen einer Kündigungsschutzklage – zu begegnen.

Für diejenigen, die auf diese Absicherung verzichten können, stellt dieses Angebot bei einer Selbstbeteiligung von 250 Euro je Rechtsschutzfall eine interessante Absicherung beim Roland Rechtsschutz-Spezialversicherer dar.

Bei vielen Rechtsschutzversicherern inzwischen zu guten Ton gehörend, ist auch hier eine telefonische Beratung zu Rechtsfragen des privaten Lebensbereiches integriert.

Ebenfalls über diesen Tarif Versicherungsschutz im Privatbereich können selbständige Personen bis zu einem Jahresumsatz von 50 000 Euro beantragen.