Neuigkeiten und Informationen

Ausschluss: Streitigkeiten Studienplatzvergabe

Wie die Rechtsschutz Union kurzfristig informierte, werden in den Versicherungsscheinen mit Antragseingang beim Versicherer ab 18.02.2011, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Studienplatzvergabe ausgeschlossen.

Der Versicherer rechnet mit einem sprunghaften Anstieg der Streitigkeiten bei der Studienplatzvergabe.

Die Aussetzung der Wehrpflicht ab diesem Jahr wird die Nachfrage nach Studienplätzen sprunghaft ansteigen lassen. Zudem rechnet man ebenfalls mit einer wachsenden Studienbewerbern auf Grund des Wechsels vom neunstufigen zum achtstufigen Gymnasium (»G8«).

Streitigkeiten aus der Studienplatzvergabe ist bei der überwiegenden Anzahl der Rechtsschutzversicherer in Deutschland nicht mehr versicherbar.

In den übrigen Leistungsarten bleibt der umfangreiche Schutz der RECHTSSCHUTZ UNION bestehen.

Die Rechtsschutz Union ist die Rechtsschutzversicherungs-Marke der Alten Leipziger Versicherung AG.